Burgen und Schlösser (http://www.wehrbauten.de/index.php)
- Kirchen & Klöster + sehenswerte Gebäude (http://www.wehrbauten.de/board.php?boardid=134)
--- Deutschland (http://www.wehrbauten.de/board.php?boardid=426)
---- Rheinland-Pfalz (http://www.wehrbauten.de/board.php?boardid=265)
----- Kreis Donnersberg (http://www.wehrbauten.de/thread.php?threadid=1599)


Geschrieben von *Mr.Marple* am 04.01.2013 um 15:56:

  Kreis Donnersberg

Bitte um Beachtung:
Eine private Verwendung der von mir erstellten Fotos mit Angabe des Autors ist gestattet.
Bei einer Publizierung (z.B. im Internet) erbitte ich allerdings eine kurze Mitteilung.
Nicht immer ist ein Photoalbum mit angegeben, vorhanden sind aber immer reichlich Bilder von der jeweiligen Anlage.

wehrbauten[at]web.de (Das [at] bitte durch ein @ ersetzen = Spamschutz)

Eine gewerbliche Nutzung ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig.

Alle von www.wehrbauten.de gemachten Photos
wurden meisst von öffentlich zugänglichen Punkten aus aufgenommen,
es sei denn mir wurde ausdrücklich der Zugang zum Gelände oder zum Gebäude gewährt.
In der sog. Friesenhaus-Entscheidung des Bundesgerichtshof wurde klargestellt,
dass dies kein Eingriff in die Rechte des Hauseigentümers
darstellt (BGH, Urt. v. 09.03.1989 - I ZR 54/87 = NJW 1989, 2251 = GRUR 1990, 390).
Auch Bedenken bezüglich Urheberrecht an der Abbildung des Gebäudes bestehen nicht,
da dieses nach § 64 UrhG siebzig Jahre nach dem Tode des Urhebers (i.d.R des Architekten) erlischt.


Wichtiger Hinweis zu allen Links auf dieser Homepage:

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert. Gleichwohl übernehme ich keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen.

Auf diesen Seiten befinden sich Querverweise (Links) auf von anderen Anbietern bereitgestellte Seiten im Internet. Diese fremden Seiten dienen der weiteren Information zu den von mir dargestellten Themen, einen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt dieser Seiten habe ich nicht. Die Verantwortlichkeit für alle gelinkten Seiten liegt daher alleine bei dem Anbieter der Inhalte. Selbstverständlich habe ich mich davon überzeugt, dass die Seiten zum Zeitpunkt der Verlinkung keine rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalte enthielten. Es kann allerdings passieren, dass die referenzierten Inhalte sich ohne mein Wissen ändern. Sollten Sie der Ansicht sein, dass ein Link auf meinen Seiten zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, geben Sie mir bitte Bescheid, damit ich diesen Link prüfen und notfalls entfernen kann.


Wichtig:
Bitte denke beim Besuch der Burgen, Schlösser, Festungen oder anderer Bauten daran, dass einige Objekte in Privatbesitz sind.
Du alleine bestimmst mit deinem Verhalten ob auch in Zukunft diese Gebäude weiterhin besichtigt werden können.
Sollte dir der Zutritt verwehrt werden, respektiere bitte die Privatsphäre der Besitzer.


Derzeit sind 12 Anlagen aufgeführt.




Hof des Klosters Arnstein
Ort: Hauptstraße 32, 67294 Stetten
Tel: +49 (0) 6352 - 1712 (Donnersberg-Touristik-Verband)
Besichtigung: Blickkontakt
Erhalten: Ja
Nutzung: Privat
>Standort<
Info:
Ehemaliger Hof des >Klosters Arnstein< an der Lahn mit stattlichen, im Kern spätbarockem Wohnhaus. L-förmige Hofanlage aus dem 18. und 19. Jahrhundert, angrenzend dreischiffiger kreuzgewölbter Stall.
Genau gegenüber befindet sich das >Schloss Stetten<.




Jägerhaus Bennhausen
Ort: Hauptstraße 5, 67808 Bennhausen
Tel: +49 (0) 6352 - 710 239 (Donnersberg-Touristik-Verband)
Besichtigung: Blickkontakt
Erhalten: Ja
Nutzung: Privat
>Standort<
Info:
Ehemaliges fürstlich nassau-weilburgisches Jägerhaus. Wohnhaus mit teilweise Fachwerk aus dem Jahr 1711.
Als Reichslehen gehörte das Dorf zum Bereich der Herren von Bolanden und später von Dannenfels.




Diakonissenhaus
Ort: Mozartstraße 11, 67292 Kirchheimbolanden
Tel: +49 (0) 6352 - 1712 (DTV Donnersberg-Touristik-Verband)
Besichtigung: Blickkontakt
Erhalten: Ja
Nutzung: Privat
>Standort<
Info:
Vor 1390 Pfarrhaus, ab 1900 Diakonissenhaus, heute protestantisches Dekanat.




Kloster Hane
Ort: Klosterhof 2, 67295 Bolanden
Tel: +49 (0) 6352 - 3464
Besichtigung: Ja, Klosterführungen auf Anfrage
Erhalten: Ja
Nutzung: Fest- und Konzerthalle, Privat
>Link<
>Standort<




Steinernes Haus
Ort: Bergstraße 12, 67308 Einselthum
Tel: +49 (0) 6243 - 180916 (Touristinfo)
Besichtigung: Blickkontakt
Erhalten: Ja
Nutzung: Privat
>Standort<
Info:
Das Steinerne Haus ist ein gotischer Bruchsteinbau mit Schildgiebeln aus dem 13. oder 14. Jahrhundert.
Vom Gewölbekeller aus führte einst ein unterirdischer Gang ins Nachbardorf Zell.




Ehemalige fürstliche Hofapotheke
Ort: Langstraße 29, 67292 Kirchheimbolanden
Tel: +49 (0) 6352 - 1712 (DTV Donnersberg-Touristik-Verband)
Besichtigung: Blickkontakt
Erhalten: Ja
Nutzung: Apotheke
>Standort<
Info:
1725 als Nassau-Weilburgische Hofapotheke erbaut, seit 1823 Schwanenapotheke.




Hofschänke Kirchheimbolanden
Ort: Am Wehrgang 11, 67292 Kirchheimbolanden
Tel: +49 (0) 6352 - 1712 (DTV Donnersberg-Touristik-Verband)
Besichtigung: Ja
Erhalten: Ja
Nutzung: Gastwirtschaft
>Standort<
Info:
Hofschänke, 1731 erbaut, Fürstlicher Oberforstmeister von Roedern




Münzhof Kirchheimbolanden
Ort: Langstraße 23, 67292 Kirchheimbolanden
Tel: +49 (0) 6352 - 1712 (DTV Donnersberg-Touristik-Verband)
Besichtigung: Blickkontakt
Erhalten: Ja
Nutzung: Privat
>Standort<
Info:
1588 - 1595 Prägestätte Kirchheimer Taler, 1698 abgebrannt, 1725 Wiederaufbau als Wohnhaus, 1799 Rotgerberei - barocke Vierflügelanlage.




Peterskirche Kirchheimbolanden
Ort: Mozartstraße 8, 67292 Kirchheimbolanden
Tel: +49 (0) 6352 - 1712 (DTV Donnersberg-Touristik-Verband)
Besichtigung: Ja
Erhalten: Ja
Nutzung: Kirche
>Link<
>Standort<




Klosterruine Rosenthal
Ort: Rosenthalerhof 23, 67304 Kerzenheim-Rosenthal
Besichtigung: kostenpflichtiger Eintritt & Haustiere erlaubt
Erhalten: Ruine
Nutzung: Veranstaltungen
>Link<
>Standort<
>Homepage<




Klosterruine Rothenkirchen
Ort: Gut Rothenkircher Hof, 67292 Kirchheimbolanden
Tel: +49 (0) 6352 - 740908
Besichtigung: Blickkontakt
Erhalten: Reste des Kreuzgangs
Nutzung: Kleintierpraxis, Privat
>Standort<
>Homepage<
Info:
Einsam am Wiesbach inmitten einer Rodungsinsel (Rothenkircherhof): ehemaliges Prämonstratenserkloster Rothenkirchen; 1160 gegründet, 1525 geplündert, 1554 Umwandlung in nassauisches Hofgut, im Dreißigjährigen Krieg verwüstet, ab 1821 mehrfacher Besitzerwechsel, 1961 Abbruch aller Gebäude bis auf das spätromanische ehemalige Refektorium (um 1200) und ein angebautes Wohnhaus, bezeichnet 1854, sowie Reste des Kreuzgangs. seit 1990 im Besitz der Stadt Kirchheimbolanden.




Stadthaus
Ort: Langstraße 30, 67292 Kirchheimbolanden
Tel: +49 (0) 6352 - 1712 (DTV Donnersberg-Touristik-Verband)
Besichtigung: Blickkontakt
Erhalten: Ja
Nutzung: Privat
>Standort<
Info:
1748 als Fachwerkbau errichtet, 1792 abgebrannt, 1800 Wiederaufbau, 1910 Umbau - Rathaus bis 1968.


Wichtiger Hinweis zu allen Links auf dieser Homepage:

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert. Gleichwohl übernehme ich keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen.

Auf diesen Seiten befinden sich Querverweise (Links) auf von anderen Anbietern bereitgestellte Seiten im Internet. Diese fremden Seiten dienen der weiteren Information zu den von mir dargestellten Themen, einen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt dieser Seiten habe ich nicht. Die Verantwortlichkeit für alle gelinkten Seiten liegt daher alleine bei dem Anbieter der Inhalte. Selbstverständlich habe ich mich davon überzeugt, dass die Seiten zum Zeitpunkt der Verlinkung keine rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalte enthielten. Es kann allerdings passieren, dass die referenzierten Inhalte sich ohne mein Wissen ändern. Sollten Sie der Ansicht sein, dass ein Link auf meinen Seiten zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, geben Sie mir bitte Bescheid, damit ich diesen Link prüfen und notfalls entfernen kann.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH