Burgen und Schloesser
Registrierung Kalender Mitgliederliste Galerie Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

wehrbauten.de ist online seit

Burgen und Schloesser » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 1.357 Treffern Seiten (68): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Verlassene Orte, Burgen, Wein - Burgenfotografie
frank

Antworten: 1
Hits: 278
Verlassene Orte, Burgen, Wein - Burgenfotografie 06.01.2021 12:06 Forum: Hier seid Ihr gefragt


Hallo liebe Burgen – und Schlösserfreunde/-innen!!

Wer sich gerne mal Fotos von anderen Fotografen ausgewählter Burgen in Deutschland, Österreich, Böhmen und Südtirols ansehen möchte, der ist auf der untenstehenden Internetseite gut aufgehoben.

Auch Fantasie-Burgen mit nicht ganz ernstgemeinten Collagen ist dort zu sehen.
Da stehen plötzlich Höhenburgen im oder am Meer, zwischen Palmen oder beispielsweise die Burg Querfurt inmitten eines Tagebaus.
Viel Spaß und bleibt gesund.

www.fotografie-rainer-schubert.de
Thema: Kasteel Bleij Beek
frank

Antworten: 2
Hits: 818
08.12.2020 02:33 Forum: Damals und Heute


Hallo Ihr Zwei.
Gibt es Fotos oder Zeichnungen, wie das Objekt einmal aussah? Ich meine vor der Zeit als Ruine.
Wenn ja bitte zum Vergleich hier einstellen-
Ein dickes DANKE.
Thema: Wow neue Mitglieder !!
frank

Antworten: 5
Hits: 644
Wow neue Mitglieder !! 12.10.2020 11:10 Forum: Hier seid Ihr gefragt


Zufällig habe ich gelesen, dass wir zwei neue Mitglieder in 2020 haben. Das hatten wir schon seit Jahren nicht. Das ging lange nicht und nun wieder??
Thema: Eintrittskarten!?
frank

Antworten: 81
Hits: 100.210
Luxemburgische Burgen auf Münzen 12.10.2020 11:05 Forum: Hier seid Ihr gefragt


Hallo Marcin/Janek,
fleißig am Einstellen von Spiegelbildern und Eintrittskarten bist Du. Super.
Dabei waren auch mehrere Burgen aus Luxemburg.
Passend dazu gibt es eine Burgen- und Schlösserserie auf 5 Euro NIOB-Münzen. Davon gibt es inzwischend 11 Stück und jährlich kommt eine neue hinzu.
Denk mal nicht, dass man die Dinger für 5 Euro bekommt. Um die 90 Euro und für die Ersten legst Du schon 250 Euro hin, wenn diese überhaupt noch zu haben sind. "Schuld" ist die Höhe der Auflage von nur 3000 Stück je Münze, außnahme war Vianden mit 5000 Stück.
Einige werden sich bestimmt noch erinnern, dazu habe ich bereits Informationen eingestellt.
Viel Spaß beim lesen, sammeln und besuchen.
Thema: Modellbau Burgen
frank

Antworten: 177
Hits: 222.327
03.09.2020 21:15 Forum: Hier seid Ihr gefragt


Hallo Janek,
da hast Du mich voll erwischt. Engel Engel
Noch gibt es von der Burgruine Hartenfels keinen 0 Euro-Souvenir-Schein.
Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Da braucht der Besitzer oder ansässige Verein nur ein solches Souvenir drucken lassen und verkaufen.
Ansonsten finde ich es immer wieder toll, wenn solch ein Modell direkt in Sichtweite des Originals steht.
Ich war erst heute dass erste Mal in diesem Jahr, auf großer Tour und habe ein Objekt, auf meiner langen Liste stehend, besucht. Inklusive Stau. Dazu später mehr. Nicht zum Stau, sondern zum besuchten Objekt (diese Info ist für Raoul, bevor er mir wieder die Wörter im "Munde verdreht").
Bleibe weiter so fleißig Janek mit "berichten" von Deinen Aktivitäten. Freude
Vielen Dank.
Thema: Burgen und Schlösser auf Münzen und Geldscheinen
frank

Antworten: 152
Hits: 263.363
es gibt noch viel mehr 29.08.2020 11:00 Forum: Damals und Heute


Hallo liebe Burgen- und Schlösserfreunde/-innen,

es gibt noch mehr, viel mehr neue Scheine mit Burgen und Schlösser darauf. Durch die "Anniversary-Edition-Jubiläums-Variante" in 2020 boomt der Markt, wer kann bringt in diesem Jahr einen neuen Schein heraus. Die Sammler, die jeden Schein sammeln (auch die mit den Köpfen und "nichtssagenden" Motiven), können einem wirklich leidtun.
Nicht immer ist der Herausgeber erkennbar. Wer hat eigentlich was davon? Kommt es immer den darauf befindlichen Bauwerken zu Gute? Ein Beispiel, ich weiß nicht ob ich es schon mal erwähnt hatte, ist die Dresdner Frauenkirche. Vor Ort kannst du diesen Schein nicht kaufen, nur online bei einem führenden Münzkonzern.
Ich habe mir vorgenommen, mich nicht mehr aufzuregen und das tue ich jetzt.
Bleibt gesund!
Thema: Burgen und Schlösser auf Münzen und Geldscheinen
frank

Antworten: 152
Hits: 263.363
Wasserschloss Wittringen auf Geldscheinen 29.08.2020 10:50 Forum: Damals und Heute


So Janek wie versprochen hier nun der 0 Euro-Souvenir-Schein vom Schloss Wittringen.
Vor kurzem heißt bereits 2018 als Ausgabejahr.






Quelle: frank
Thema: Burgen und Schlösser auf Münzen und Geldscheinen
frank

Antworten: 152
Hits: 263.363
Schloss Sanssouci auf Geldscheinen 29.08.2020 10:48 Forum: Damals und Heute


So Mario nun der 0 Euro-Souvenir-Schein vom Schloss Sanssouci.
Ausgabejahr war erst 2020. Ich war selber nach Verkaufsstart in Potsdam und hab dort „eingekauft“, noch ohne Maske!
Warum steht oben auf dem Schein „POTSDAM“ und nicht Schloss Sanssouci?
Nun ja, der Schein wurde nicht von der SPSG sondern von der Stadt Potsdam ausgegeben. Deshalb „steht“ auch vor dem Schloss die Nikolaikirche, zumindest auf dem Schein. Es gab noch eine andere Ansicht mit weiteren Bauten neben dem Schloss Sanssouci, die man zum Glück (noch) nicht gedruckt hat.
Außerdem gibt es inzwischen zwei verschiedene „Ausführungen“ oder „Varianten“, zum einen das „alte Design“ und wegen des 5-Jährigen Jubiläums in Deutschland, ja den 0 Euroschein gibt es wirklich schon seit 2016 bei uns, das „neue Design“ mit einigen Veränderungen wie die 5 Sterne am rechten Rand. So werden demnächst alle neuen Scheine aussehen.
Übrigens auf dem Jubiläumsschein der sogenannten Anniversary-Edition, die bei einer Auflage von 5000 Stück auf 1000 Stück limitiert ist, kann man auch unter UV und beim schräghalten des Scheines den Schriftzug „ANNIVERSARY 2020“ erkennen.
Es gibt zwar noch mehr neues, aber das würde hier den Rahmen „sprengen“.



„altes Design“



Quelle: frank




„neues Design“



Quelle: frank
Thema: Spiegelbilder
frank

Antworten: 73
Hits: 71.471
Schloss Wittringen auf Geldscheinen 29.08.2020 09:50 Forum: Hier seid Ihr gefragt


Hallo Janek,
was für ein Zufall, Du stellst hier Bilder vom Wasserschloss Wittringen ein und vor kurzem kam ein neuer 0 Euro-Souvenir-Schein mit genau diesem Schloss heraus.
Ich besorge dazu ein passendes Bild und stelle es ein.
Vielen Dank Janek.
Thema: Castillos der Kanarischen Inseln
frank

Antworten: 4
Hits: 1.416
Oh nein 03.03.2020 05:05 Forum: Hier seid Ihr gefragt


Ja Mario dass klingt nicht nur spannend, es war auch so.


Lieber Raoul!!!!!
Das mit dem "blau" hatten wir schon mal. Mein Trip ins Ausland war nur eine Ausnahme. Ich möchte nicht "blau" sein. Bitte wieder "zurückverwandeln"!! Erst wenn das geschehen ist, werde ich wieder etwas hier einstellen. Bis dahin bin ich "sauer".
Thema: Castillos der Kanarischen Inseln
frank

Antworten: 4
Hits: 1.416
Castillos der Kanarischen Inseln 25.02.2020 11:00 Forum: Hier seid Ihr gefragt


Hallo liebe Burgen- und Schlösserfreunde/-innen!!

Wie früher die alten Seefahrer und Piraten war ich auch auf Kreuzfahrt, um die Kanarischen Inseln oder kurz Kanaren genannt, zu „erobern“. Im Gegensatz zu den Piraten, war ich als Tourist willkommen. Weil diese Piraten mehrfach die Inseln und ihre Bewohner überfallen und die Häuser in Brand gesetzt hatten, entschied man sich etwas dagegen zu tun und man baute die Castillos zur Verteidigung.
Ich möchte gerne die von mir besuchten Castillos in Wort und Bild beschreiben und nach und nach hier einstellen.
Da man nicht nur Castillo liest, sondern auch Festung oder Burg, habe ich mich einfach auf Castillo festgelegt. Unter Festung verstehe ich was Anderes.

„Meine Eroberung“ begann mit der (fast) am weitesten von Afrika entfernten Insel La Palma mit der Hauptstadt Santa Cruz de la Palma im Nordwesten (El Hierro habe ich ausgelassen).
Hier besuchte ich „mein“ erstes Castillo mit dem Namen Castillo de Santa Catalina.

Sobald ich die Fotos bearbeitet habe, werde ich diese hier einstellen. Einige Infos zur Geschichte werde ich auch dazuschreiben. Bleibt also gespannt was da alles zu finden ist.
Thema: Burgen und Schlösser auf Münzen und Geldscheinen
frank

Antworten: 152
Hits: 263.363
25.02.2020 10:56 Forum: Damals und Heute


Hallo Mario,

ja die einen sammeln Münzen, die anderen Geldscheine und wieder andere Briefmarken, Bierdeckel oder Turnschuhe. lachen
Hauptsache es sind Burgen und Schlösser darauf abgebildet!
Den Geldschein mit dem Schloss Sanssouci darauf habe ich schon gesehen, leider gibt es den noch nicht offiziell.
Dann komme ich neu.
Thema: Burgen und Schlösser auf Münzen und Geldscheinen
frank

Antworten: 152
Hits: 263.363
Schloss Sanssouci 18.02.2020 17:01 Forum: Damals und Heute


Hallo Mario, Hallo liebe Burgen- und Schlösserfreunde/innen!!

Schloss Sanssouci ist nicht nur für uns Brandenburger das "Versaille des Ostens in der Mark". In diesem Jahr wird die 2 Euromünze nicht das einzige sein, worauf man das Schloss "Ohne Sorge" sehen kann.
Demnächst wird es auch ein Geldschein bzw. ein 0 Euro-Souvenir-Schein mit dem Schloss in Potsdam geben.
Sobald ich ein Foto dazu habe, werde ich es hier nachsteuern.
Bleibt gesund.
Thema: Nordrhein-Westfalen
frank

Antworten: 208
Hits: 261.221
Burg Hengebach in Heimbach (Eifel) 23.01.2020 14:36 Forum: NRW


Hallo liebe Burgen- und Schlösserfreunde/ -freundinnen!!!

Die Reise in meinem heutigen Bericht führte mich in die Nordeifel in den Kreis Düren nach Heimbach und von da habe ich Euch einige Fotos mitgebracht.
Dort thront auf einem Bergrücken 216 m ü. NN die Burg Hengebach aus dem 12. Jh. Sie beherrschte einst das Rurtal.

Die „Breitseite“ der Burg bei der Anfahrt mit Blick ins Rurtal.



Quelle: frank


Die andere Seite der Burg von einem der beiden Parklätze im Ort aus gesehen.



Quelle: frank



Um dort hinaufzukommen, gibt es zwei Wege, den langen über das Burgtor und für Gehbehinderte über einen Fahrstuhl.



Quelle: frank



Quelle: frank


Oben im Burghof angekommen, war ich erst mal enttäuscht, da die Gaststätte Mo. und Di. geschlossen und sonst erst ab 12 Uhr geöffnet hat. Eine Spezialität sollen die Flammkuchen sein, welche der Burg auch den Beinamen „Flammkuchenburg“ einbrachte. Klingt lecker, oder?
Bei größeren Gruppen werden Tischweise je nach Personenzahl 2 bis 4 verschiedene Flammkuchen serviert, von denen dann alle Gäste gleichzeitig essen, dann die nächsten 2 bis 4 Stück so lange bis alle satt sind. Das hat den Vorteil, dass man die Möglichkeit hat viele verschiedene Sorten aus zu probieren und es zu keinen langen Wartezeiten kommt. Hätte ich gerne mal probiert.

Im Palas sind Werkstätten und Ateliers von Künstlern (ab 2009 Internationale Kunstakademie) und Apartments zu finden. Wer möchte kann sich hier einmieten.
Direkt am Palas wurde der Bergfried „angebaut“. Diese „Kombination“ gehört mit zu den ältesten Teilen der Burg.



Quelle: frank


Immerhin ist die Tür zum Bergfried offen und diesen kann man kostenlos besteigen.
Von hier „gwo“ (ganz weit oben) hat man tolle Aussichten. Auch auf das nahende Unwetter.
Vom Bergfried kann und konnte man genau beobachten, wer ins Tal hinein und auch wieder hinaus –ging/-fuhr/-ritt.



Quelle: frank





Quelle: frank



Blick zu den katholischen Wallfahrtskirchen St. Clemens (rechts, Altbau) und Christus Salvator (links, Neubau), die ca. 150 Meter von der Burg entfernt sind.




Quelle: frank




Ein Blick in den Burghof aus der Vogelperspektive.




Quelle: frank



Hier sieht man auch einen „Versuch“ die alte Burg mit Neueinbauten zu ergänzen.



Quelle: frank



Sehr gut zu sehen sind die Erweiterungen aus dem 14. Jh. wie beispielsweise der Vorhof, der Zwinger, das Wohngebäude an der Burgsüdseite und die Gartenanlage.


Erster nachweisbarer Besitzer der Burg war Godizo von Aspel-Heimbach, der sie 1011 an den Grafen Gerhard von Metz (Mosalensis) aus dem Hause Lothringen vererbte. Weitere Besitzerwechsel folgten.
Einmal war die Burg sogar Eigentum des französischen Staates, als das linke Rheinufer an Frankreich angegliedert wurde.
Die Burg diente leider auch als Steinbruch, war dann einsturzgefährdet (1904) und sollte völlig abgetragen werden.
Glücklicherweise gründeten Bürger aus Düren den „Verein zur Erhaltung der Burgruine Heimbach“, erwarben die Burg und sicherten diese umfangreich.
1935 kaufte der damalige Kreis Schleiden den Burgkomplex und wollte die gesamte Anlage restaurieren. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Burg an eine Brauerei aus Düsseldorf verpachtet, mit der Auflage, diese wiederherzustellen, was sie auch teilweise durchführte. 1970 löste der Kreis das Pachtverhältnis und baute selber weiter.
Heute ist die Stadt Heimbach Eigentümer.

Auf der Internetseite ist folgender Hinweis zu lesen.
„Bitte beachten Sie das die gesamte Burganlage je nach Saison und Wetterlage zwischen 18.00 Uhr und 22.00 Uhr verschlossen wird.“
Also nicht einschließen lassen! Das habe ich schon mal auf einer anderen Burg durch und musste über die Mauer klettern, darüber hatte ich hier schon berichtet. Ja Burgbesichtigungen sind nicht nur spannend, lehrreich, informativ und man hat viel Bewegung an der frischen Luft, sie haben auch einen „Hauch“ von Abenteuer.


Mehr zur Geschichte und eine Rekonstruktionszeichnung unter;

http://www.heimbach-eifel.de/go/lokales-...1_heimbach.html

https://burgrekonstruktion.de/main.php?g2_itemId=3043/
Thema: Burgen und Schlösser mit Zusatznamen (Beinamen)
frank

Antworten: 18
Hits: 23.191
Burg Hengebach in Heimbach (Eifel) 12.01.2020 09:11 Forum: Hier seid Ihr gefragt


Hallo liebe Burgen- und Schlösserfreunde!!


Die Burg Hengebach in Heimbach (Eifel) war eines meiner Ziele im Herbst 2019.

Eine Spezialität der dortigen Gaststätte sollen die Flammkuchen sein, welche der Burg auch den Beinamen „Flammkuchenburg“ einbrachte. Klingt lecker, oder?
Bei größeren Gruppen werden Tischweise je nach Personenzahl 2 bis 4 verschiedene Flammkuchen serviert, von denen dann alle Gäste gleichzeitig essen, dann die nächsten 2 bis 4 Stück so lange bis alle satt sind. Das hat den Vorteil, dass man die Möglichkeit hat viele verschiedene Sorten aus zu probieren und es zu keinen langen Wartezeiten kommt. Hätte ich gerne mal probiert. War leider geschlossen.
Thema: Eintrittskarten!?
frank

Antworten: 81
Hits: 100.210
Eintrittskarte Reichsburg Cochem 2019 27.12.2019 10:30 Forum: Hier seid Ihr gefragt


Hallo liebe Burgen- und Schlösserfreunde!!

Auf der Reichsburg Cochem braucht man keinen Eintritt zahlen, da reicht wie in alten Zeiten der Burgzoll aus.
An meinem Besuchstag schien die Sonne und war es richtig voll. Wir kamen gerade noch zu einer „vollen“ Besuchergruppe. Vor uns war gerade eine Truppe und nach uns kam schon die nächste. Hier kommt jeder auf seine Kosten, der „Massentourismus“ liebt. Das mag sich positiv auf die Einnahmen, die ja auch zum Erhalt der Burg eingesetzt werden, auswirken, aber da muss man sich schon fragen, wieviel „Menschenmassen“ verträgt eine Burg?
Auch hier habe ich, wie schon zuvor auf der Marksburg, 0 Euro-Souvenir-Scheine gekauft. Es ist schon der zweite Schein mit anderem Motiv von der Reichsburg. Ganz tolle Idee, so wie auch die Gestaltung der Eintrittskarte.





Quelle: frank


Ein Besuch lohnt zu jeder Jahreszeit!
Thema: Eintrittskarten!?
frank

Antworten: 81
Hits: 100.210
Eintrittskarte Marksburg 2019 27.12.2019 10:29 Forum: Hier seid Ihr gefragt


Hallo liebe Burgen- und Schlösserfreunde!!

Geschafft in zweierlei Hinsicht.
Zum einen war ich seit vielen Jahren wieder einmal auf der Marksburg und habe für meine Kinder und meine Frau diese tolle Eintrittskarte bekommen. Als Mitglied ist die Besichtigung frei. Und nicht nur die „normale“ Besichtigung wie sie jeder Besucher machen kann. Nein, auch den Bergfried konnte ich „erobern“.
Was soll ich sagen, der Aufstieg war schon was Besonderes und der 360 Grad Rundumblick unbeschreiblich schön.
Dazu werde ich einen Extrabericht schreiben, leider erst im nächsten Jahr.
Übrigens für Sammler besonderer Souvenirs bzw. für 0 Euro-Souvenir-Schein-Sammler, hier ein kurzer Tipp. Wenn man diese 0 Euroscheine von der Marksburg nicht im Internet bestellt, wo sie immer mehr kosten als vor Ort, sondern auf der Marksburg kauft, macht das auch ein echt tolles Gefühl. Außerdem weiß ich hier wo das Geld hingeht bzw. bleibt, das ist leider nicht bei jedem dieser verausgabten 0 Euroscheine der Fall!

Hier und heute erstmal „nur“ ein Foto der Eintrittskarte.




Quelle: frank


Ein Besuch lohnt zu jeder Jahreszeit!
Thema: Weihnachten und neues Jahr 2.0
frank

Antworten: 0
Hits: 1.108
Weihnachten und neues Jahr 2.0 27.12.2019 10:28 Forum: Hier seid Ihr gefragt


Hallo liebe Burgen- und Schlösserfreunde!!

Nach den festlichen Feiertage, an denen wir wieder viel zu viel gegessen haben, geht es mit ganz großen Schritten dem Jahresende entgegen.
Was bringt uns das Jahr 2020 oder wie schon oft in der Kurzform gesehen 2.0 (zweipunktnull) ? Das können wir noch nicht wissen.
Wir wissen aber, was uns das Jahr 2019 gebracht hat.
Für die vielen Anfragen und Tipps an meine email roteradler2@web.de möchte ich mich ganz herzlich hier an dieser Stelle bei Euch bedanken. Bleibt weiter neugierig und unserer Seite "wehrbauten" treu! Vielen Dank und bleibt GESUND!
Thema: Burgen und Schlösser auf Münzen und Geldscheinen
frank

Antworten: 152
Hits: 263.363
20.12.2019 11:14 Forum: Damals und Heute


Hallo liebe Burgen- und Schlösserfreunde!!

Hier noch kurz die Bilder vom Geschenkschein Ziesar. Hat was, so ein „echter“ Duncker!





Quelle: frank




Quelle: frank




„Das Geheimnis des Souvenir-Scheines ist nicht, dass er echt aussieht, er ist es!“
Thema: Burgen und Schlösser auf Münzen und Geldscheinen
frank

Antworten: 152
Hits: 263.363
Geschenkscheine der Burgen Storkow (Mark) und Ziesar 20.12.2019 11:12 Forum: Damals und Heute


Hallo liebe Burgen- und Schlösserfreunde!!

Weil ich schon öfter auf die Geschenkscheine hin angesprochen wurde, schreibe ich dazu kurz einige Zeilen.
Es gibt zwar inzwischen schon mehrere, ich möchte aber erst mal nur auf folgende

- „BISCHOFSRESIDENZ BURG ZIESAR - SIEGEL DES BISCHOFS LUDWIG VON NEINDORF - 1340“

- „BURG STORKOW (MARK) – STRELEBURG“

eingehen.

Die Geschenkscheine sind alle auf 100 Stück limitiert! Also gilt hier, nur solange der Vorrat reicht oder wer zuerst kommt …
Burg Storkow (Mark) XEGP und Burg Ziesar XEKR haben die Seriennummern: 000101 – 00200 nur durch die davorstehenden Buchstaben, die ja für Land, Druckerei und das Objekt darauf stehen, zu unterscheiden.
Auf dem exklusiven farbig gestalteten DIN A4 –Kunstdruckblatt (300g/m² NOWAtech matt) ist die gleiche Nummer gedruckt wie die Seriennummer des originalen 0 Euro-Souvenir-Scheins.



Quelle: frank


Zur Geschichte der Burgen und kurze Informationen zum Motiv des Scheins findet man auf der Rückseite.



Quelle: frank


Es ist ein tolles Geschenk auch für Menschen, die keine Geldscheine sammeln. Ich habe diese A4 Scheine an der Wand hängen. Das sieht sehr dekorativ aus, hat eben nicht jeder.

Hier ist mein Geschenkschein im Burghof von Storkow zu sehen.


Quelle: frank


Den Geschenkschein gibt es auf der Burg oder über ebay und email bestellbar.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 1.357 Treffern Seiten (68): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Views heute: 8.387 | Views gestern: 18.659 | Views gesamt: 60.207.020


Impressum Datenschutzerklaerung
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH