Burgen und Schloesser
Registrierung Kalender Mitgliederliste Galerie Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

wehrbauten.de ist online seit

Burgen und Schloesser » Ausland » Europa » Italien » Friaul-Julisch Venetien » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Friaul-Julisch Venetien
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mr. G Mr. G ist männlich
Auslandsreporter


images/avatars/avatar-383.jpg


[meine Galerie]
Dabei seit: 17.06.2013
Beiträge: 225
Vorname: Mario
Herkunft: Deutschland

Friaul-Julisch Venetien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bitte um Beachtung:
Eine private Verwendung der von den einzelnen "Mitarbeitern" erstellten Fotos mit Angabe des Autors ist gestattet. Bei einer Publizierung (z.B. im Internet) erbitte ich allerdings eine kurze Mitteilung die ich dann umgehend an die betreffende Person weiterleiten werde.

wehrbauten[at]web.de (Das [at] bitte durch ein @ ersetzen = Spamschutz)

Eine gewerbliche Nutzung ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig.

Wichtig:
Bitte denke beim Besuch der Burgen, Schlösser, Festungen oder anderer Bauten daran, dass einige Objekte in Privatbesitz sind. Du alleine bestimmst mit deinem Verhalten ob auch in Zukunft diese Gebäude weiterhin besichtigt werden können. Sollte dir der Zutritt verwehrt werden, respektiere bitte die Privatsphäre der Besitzer.

Derzeit sind 14 Anlagen aufgeführt.

Stadtbefestigung Udine
Castello di Udine
Rocca di Monfalcone
Castello di Duino
Castello Vecchio di Duino
Castello di San Giusto
Stadtbefestigung Triest
Borgo Castello di Gorizia
Castello di Gorizia/Görzer Burg
Palazzo Lantieri
Palazzo Strassoldo
Rocca di Cormons
Palazzo Tacco
Castello di Brazzano


Die innere Stadtmauer ist blau markiert.


Quelle: Gemälde vor 1650 (Burgmuseum)






Porta Aquileia




Porta Manin




Porta Torriani/Porta


Porta Villalta

Stadtbefestigung Udine
Ort: Udine, Friaul-Julisch Venetien, Italien
Besichtigung: freier Zugang
Erhalten: ja
Nutzung: Baudenkmal / Privat
Besucht am: Juli 2022
>Link<
>Standort<
Info: Die erste Stadtbefestigung entstand vermutlich im 13. Jahrhundert. Aufgrund der Bevölkerungszunahme wurde die Stadtmauer bis 1440 fünfmal erweitert. Heute stehen noch: Porta Aquileia, Porta Manin, Porta Torriani/Porta Nuova und Porta Villalta.

Wichtiger Hinweis zu allen Links auf dieser Homepage:
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert. Gleichwohl übernehme ich keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen. Auf diesen Seiten befinden sich Querverweise (Links) auf von anderen Anbietern bereitgestellte Seiten im Internet. Diese fremden Seiten dienen der weiteren Information zu den von mir dargestellten Themen, einen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt dieser Seiten habe ich nicht. Die Verantwortlichkeit für alle gelinkten Seiten liegt daher alleine bei dem Anbieter der Inhalte. Selbstverständlich habe ich mich davon überzeugt, dass die Seiten zum Zeitpunkt der Verlinkung keine rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalte enthielten. Es kann allerdings passieren, dass die referenzierten Inhalte sich ohne mein Wissen ändern. Sollten Sie der Ansicht sein, dass ein Link auf meinen Seiten zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, geben Sie mir bitte Bescheid, damit ich diesen Link prüfen und notfalls entfernen kann.

__________________
Mehr Bilder auf Instagram.
31.10.2022 17:15 Mr. G ist offline E-Mail an Mr. G senden Beiträge von Mr. G suchen Nehmen Sie Mr. G in Ihre Freundesliste auf
Mr. G Mr. G ist männlich
Auslandsreporter


images/avatars/avatar-383.jpg


[meine Galerie]
Dabei seit: 17.06.2013
Beiträge: 225
Vorname: Mario
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von Mr. G
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen





















Castelli di Udine
Ort: P.le della Patria del Friuli, 1, Udine
Besichtigung: Gelände frei zugänglich / Museum kostenpflichtig
Erhalten: ja
Nutzung: Stadtmuseum
Besucht am: Juli 2022
>Standort<
>Homepage<
Info: Das Schloss steht auf einem Berg mitten in der Stadt. Die Besiedlung geht zurück bis in die Römerzeit. Der venezianische Löwe über dem Tor steht für die lange Herrschaft der Republik Venedig. Dieser findet sich im Übrigen überall in der Region.

















Rocca di Monfalcone
Ort: Rocca di Monfalcone, Salita alla Rocca, 34074 Monfalcone
Besichtigung: freier Zugang
Erhalten: ja
Nutzung: Museum
Besucht am: Juli 2022
>Link (Italienisch)<
>Standort<
>Homepage<
Info: Die Burg über dem Ort Monfalcone wurde von der Republik Venedig nach der endgültigen Eroberung der Region 1420 errichtet. Sie steht innerhalb einer älteren prähistorischen Befestigung. In der Nähe befinden sich außerdem österreichische und italienische (restaurierte) Schützengräben des 1. Weltkriegs, da hier die Front zwischen Österreich-Ungarn und Italien verlief. Die Burg selbst enthält ein kostenloses geologisches Museum der Umgebung.

__________________
Mehr Bilder auf Instagram.
06.11.2022 21:38 Mr. G ist offline E-Mail an Mr. G senden Beiträge von Mr. G suchen Nehmen Sie Mr. G in Ihre Freundesliste auf
Mr. G Mr. G ist männlich
Auslandsreporter


images/avatars/avatar-383.jpg


[meine Galerie]
Dabei seit: 17.06.2013
Beiträge: 225
Vorname: Mario
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von Mr. G
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

















Castello di Duino
Ort: Frazione Duino, 32, 34011 Duino Aurisina
Besichtigung: kostenpflichtig
Erhalten: ja
Nutzung: Museum („Möbel- und Gemäldeausstellung“)
Besucht am: Juli 2022
>Link (Englisch)<
>Standort<
>Homepage<
Info: Im 14. Jahrhundert als Neue Burg im Auftrag der Wallsee Familie gebaut. Später eine Residenz und immer noch in Besitz der Familie von Thurn und Taxis. Der Eintritt gilt für beide Burgen.

















Castello Vecchio di Duino
Ort: SP2, 61, 34011 Duino
Besichtigung: kostenpflichtig
Erhalten: ja
Nutzung: Denkmal
Besucht am: Juli 2022
>Link (Englisch)<
>Standort<
Info: Die alte Burg der Familie Wallsee aus dem 11. Jahrhundert. Sie gehört anfangs dem Patriarchat von Aquileia. Später als Gefängnis und Residenz, in der Reihenfolge, einer böhmischen Nebenlinie der Familie von Thurn und Thaxis genutzt. Ebenfalls in Besitz der genannten Familie.

__________________
Mehr Bilder auf Instagram.
07.11.2022 16:04 Mr. G ist offline E-Mail an Mr. G senden Beiträge von Mr. G suchen Nehmen Sie Mr. G in Ihre Freundesliste auf
Mr. G Mr. G ist männlich
Auslandsreporter


images/avatars/avatar-383.jpg


[meine Galerie]
Dabei seit: 17.06.2013
Beiträge: 225
Vorname: Mario
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von Mr. G
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen





















Castello di San Giusto
Ort: P.za della Cattedrale, 3, 34131 Trieste
Besichtigung: kostenpflichtig
Erhalten: ja
Nutzung: Museum
Besucht am: Juli 2022
>Link<
>Standort<
>Homepage<
Info: Die Burg befindet sich anstelle des antiken Zentrums der Stadt Triest. Die Venezianer bauten erstmals 1471 auf wahrscheinlich älteren römischen Mauern ihre eigenen Befestigungen. Im Laufe der Zeit wechselten sich Österreicher und Venezianer mit der Herrschaft von Stadt und Ausbau der Burg ab. Dabei entstand die heutige Burg bzw. Festung.











Stadtbefestigung Triest
Ort: Via della Chiauchiara, 7, 34121 Trieste
Besichtigung: kostenfrei
Erhalten: ja
Nutzung: Denkmal
Besucht am: Juli 2022
>Standort<
Info: Tor Cucherna ist ein großer Halbschalenturm und einziger Rest der mittelalterlichen Stadtmauer Triests.

__________________
Mehr Bilder auf Instagram.
24.11.2022 22:34 Mr. G ist offline E-Mail an Mr. G senden Beiträge von Mr. G suchen Nehmen Sie Mr. G in Ihre Freundesliste auf
Mr. G Mr. G ist männlich
Auslandsreporter


images/avatars/avatar-383.jpg


[meine Galerie]
Dabei seit: 17.06.2013
Beiträge: 225
Vorname: Mario
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von Mr. G
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen





















Borgo Castello
Ort: Borgo Castello, 34170 Gorizia GO, Italien
Besichtigung: kostenfrei / kostenpflichtig
Erhalten: ja
Nutzung: Park, Museen
Besucht am: Juli 2022
>Link<
>Standort<
>Homepage<
Info: Porta Leopoldina markiert den Eingang zur Burgsiedlung. Das Gelände ist frei zugänglich, die Museen sind kostenpflichtig. Die Festungsmauer ist von außen nur von zwei Seiten zugänglich. Ein dichter Wald auf dem Hügel hinter Burg versperrt die Sicht und den Zugang zur Mauer an dieser Stelle.











Castello di Gorizia/Görzer Burg
Ort: Borgo Castello, 36, 34170 Gorizia GO, Italien
Besichtigung: kostenpflichtig
Erhalten: ja
Nutzung: Museum
Besucht am: Juli 2022
>Link<
>Standort<
>Homepage<
Info: Die Burg ist aktuell wegen Restaurierung im Innern geschlossen. Glücklicherweise ist die Burg nicht eingerüstet.

__________________
Mehr Bilder auf Instagram.
28.11.2022 18:49 Mr. G ist offline E-Mail an Mr. G senden Beiträge von Mr. G suchen Nehmen Sie Mr. G in Ihre Freundesliste auf
Mr. G Mr. G ist männlich
Auslandsreporter


images/avatars/avatar-383.jpg


[meine Galerie]
Dabei seit: 17.06.2013
Beiträge: 225
Vorname: Mario
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von Mr. G
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen













Palazzo Lantieri
Ort: Piazza S. Antonio, 6, 34170 Gorizia GO
Besichtigung: kostenpflichtig
Erhalten: ja
Nutzung: Bed & Breakfast, Museum
Besucht am: Juli 2022
>Standort<
>Homepage<
Info: Der Hof ist frei zugänglich, Führungen müssen angemeldet werden.





Palazzo Strassoldo
Ort: Piazza S. Antonio, 2, 34170 Gorizia GO
Besichtigung: kostenpflichtig
Erhalten: ja
Nutzung: Hotel
Besucht am: Juli 2022
>Standort<
>Homepage<
Info: Der Hof ist während der Öffnungszeiten frei zugänglich.

__________________
Mehr Bilder auf Instagram.
02.12.2022 20:19 Mr. G ist offline E-Mail an Mr. G senden Beiträge von Mr. G suchen Nehmen Sie Mr. G in Ihre Freundesliste auf
Mr. G Mr. G ist männlich
Auslandsreporter


images/avatars/avatar-383.jpg


[meine Galerie]
Dabei seit: 17.06.2013
Beiträge: 225
Vorname: Mario
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von Mr. G
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

















Rocca di Cormons
Ort: Str. della Montona, 15, 34071 Cormons GO
Besichtigung: frei zugänglich
Erhalten: Ruine
Nutzung: Museum
Besucht am: Juli 2022
>Standort<
>Homepage<
Info: Die Befestigungen gehen bis zu den Kelten zurück. Sie wird erstmals 610 im Historia Langobardum erwähnt. Nacheinander standen hier ein keltisches Castelliere (Fluchtturm), ein römischer Wachturm und ein langobardisches Castrum. Die schließlich mittelalterliche Burg wurde 1508 im Streit zwischen den Habsburgern und Venedig von Ersteren zerstört.





Palazzo Tacco
Ort: Via Dante, 9, 34071 Cormons GO
Besichtigung: Blickkontakt
Erhalten: ja
Nutzung: Privat
Besucht am: Juli 2022
>Standort<
Info: Das Palais entstand im 17. Jh. aus verschiedenen Gebäuden als L-förmiger Grundriss. Das Innere enthält eine Kapelle und verzierte Räume.











Castello di Brazzano
Ort: 34071 Cormons, Province of Gorizia
Besichtigung: frei zugänglich
Erhalten: nein
Nutzung: Kirche
Besucht am: Juli 2022
>Standort<
>Homepage (Italienisch)<
Info: Die Burg bzw. Kastell oberhalb von Brazzano wurde 1257 von Graf Mainhard von Görz zerstört. Die heutige Chiesa di San Georgio stammt aus dem 14. Jh.

__________________
Mehr Bilder auf Instagram.
19:30 Mr. G ist offline E-Mail an Mr. G senden Beiträge von Mr. G suchen Nehmen Sie Mr. G in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Burgen und Schloesser » Ausland » Europa » Italien » Friaul-Julisch Venetien

Views heute: 26.895 | Views gestern: 27.030 | Views gesamt: 76.467.512


Impressum Datenschutzerklaerung
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH